Unsere Leistungen

  • Blutdruckmessung
Logo GSAAM, German Society of Anti-Aging-Medicine e.V.
  • Schwangerschafts-Begleitung

    Wir unterstützen Sie bei der Planung einer Schwangerschaft, geben Ihnen Tipps zur Lebensführung und begleiten Sie auf dem Weg zur Geburt.

    Neben den Basis-Untersuchungen bieten wir das Ersttrimester-Screening und den nicht-invasiven Pränataltest (NIPT) an, mit dem durch eine einfache Blutprobe die Wahrscheinlichkeit für eine Chromosomen-Störung (z.B. Down-Syndrom) berechnet werden kann.

    In unserer Praxis führen wir neben dem herkömmlichen Ultraschall auch 3D- und 4D-Ultraschall-Untersuchungen durch, mit denen Sie ihr Kind „live“ und von allen Seiten sehen können. Hören kann man das Ungeborene zwar nicht, aber die Herztöne des Kinders können wir mit der Kardiotokographie (CTG) aufzeichnen.

  • Krebsvorsorge und -nachsorge

    Früherkennungsuntersuchungen können vor Brust- und Gebärmutterhalskrebs schützen und sind folglich enorm wichtig. Neben dem klassischen PAP-Test bieten wir zur Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge auch dessen Weiterentwicklung, den ThinPrep-Test, an, der noch präziser und aussagekräftiger ist. Ein weiteres Instrument zur Frühdiagnose ist die Kolposkopie. Durch die Untersuchung mit einer speziellen Lupe (Kolposkop) lassen sich Veränderungen in der Scheide und im Gebärmutterhals besser erkennen.

    Nach einer Krebsbehandlung durch Operation, Chemotherapie, Bestrahlung oder (Anti-) Hormontherapie ist eine strukturierte Nachbetreuung unabdingbar. Wir bieten daher Nachsorge-Behandlungen zu Brust-, Eierstock-, Muttermund- und Gebärmutterkrebs an.

  • Ultraschall

    Nicht nur bei einer Schwangerschaft macht eine Ultraschall-Untersuchung Sinn. So kann durch die Sonographie des Beckens beispielsweise Veränderungen der Gebärmutter und der Eierstöcke erkannt werden. Die Sonographie der Brust ist ebenfalls eine sinnvolle Vorsorgeuntersuchung.

  • Osteoporose-Behandlung

    Mit rund sechs Millionen Erkrankten in Deutschland ist Osteoporose (Knochenschwund) leider zu einer Volkskrankheit geworden. Heilbar ist sie nicht, durch eine frühzeitige Diagnose und eine geeignete Therapie lässt sie sich jedoch meistens in den Griff bekommen.

  • Unterstützung und Therapie in den Wechseljahren

    Durch die hormonellen Veränderungen bleibt kaum eine Frau in den Wechseljahren von Beschwerden verschont. Die Hormonersatztherapie (HET) durch bioidentische Hormone kann die Leiden lindern. Durch die geeignete Verabreichung können die Risiken auf ein Minimum beschränkt werden.

    Wir beraten Sie daher gerne zu Maßnahmen aus der Lifestyle-Medzin und optimieren Ihre Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten.

  • Teenager-Beratung

    Der erste Gang zum Frauenarzt kann durchaus entspannt sein, denn statt direkt mit einer Untersuchung zu beginnen, macht es Sinn, sich erstmal im Rahmen einer Sprechstunde kennenzulernen. Dabei lassen sich auch gleich Fragen zur körperlichen Entwicklung, zur Regelblutung, zu Sexualität und zur Verhütung klären. Ist ein Vertrauensverhältnis aufgebaut, fällt eine gynäkologische Untersuchung nicht mehr so schwer.

  • Therapie bei Senkung der Geschlechtsorgane oder der Blase

    Eine Scheiden- und Gebärmuttersenkung kommt bei Frauen nach den Wechseljahren recht häufig vor, mit einer Blasensenkung und einer damit verbundenen Harninkontinenz haben Frauen schon nach der Geburt eines Kindes oft zu kämpfen. In beiden Fällen gilt: Wird die Senkung frühzeitig diagnostiziert, kann sie mit gymnastischen Übungen und Estriol-Creme gelindert werden. Im fortgeschrittenen Stadium muss ein Pessar (eine Art Stütze) in die Vagina eingesetzt oder sogar operativ eingegriffen werden.

  • Anti-Aging-Medizin

    In der Anti-Aging-Medizin geht es darum, den Altersprozess zu verlangsamen und die Lebensqualität auf einem hohen Niveau zu halten. Durch eine konsequente Präventivmedizin kann man vielen Alterserkrankungen auch vorbeugen, weshalb „Anti-Aging“ mehr ist als ein Modewort. Gerne beraten wir Sie dazu! Wie alt und wie gut Sie sich fühlen ist nämlich wesentlich wichtiger als das objektive Alter, das letztlich nur eine Zahl darstellt.

  • Operationen

    Ambulante und stationäre Operationen führen wir im SLK-Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn durch. Dazu gehören beispielsweise Eingriffe bei einer Senkung der Geschlechtsorgane und der Blase, Operationen der Gebärmutter und des Eierstocks, Sterilisationen oder auch Bauchspiegelungen.